Karsten Montag

Karsten Montag„Das Leben ist ein Abenteuer!“ So oder so ähnlich klingt der Leitspruch eines Menschen, der sich immer wieder einredet, sich selbst an den eigenen Haaren aus dem Sumpf ziehen zu können.

Der Autor studierte zunächst einige Semester Maschinenbau, bis ihn die Neugierde über das Wissen der Welt in ein Magisterstudium der Philosophie, Geschichte und Physik trieb. Tatsächlich abgeschlossen hat er eine Ausbildung als Fachinformatiker, eine berufsbegleitende Weiterbildung zum systemisch arbeitenden Gruppenleiter sowie ein Studium der Bildungswissenschaften.

Finanziert hat er die lange Ausbildungszeit mit zahlreichen neben- und hauptberuflichen Anstellungen. Er hat als Kellner, Liegewagenschaffner, Stühlerücker, Programmierer, Jobcoach, Unternehmensberater und zuletzt als Projekt- und Gruppenleiter in einem Softwareunternehmen der Energiebranche gearbeitet.

Er bewegt sich viel, klettert gerne auf Bergen und Felsen herum und fährt hin und wieder für längere Zeit mit klapprigen alten Autos und Wohnmobilien durch exotische Länder. Derzeit lebt er mit seiner Frau in Brasilien.

Wer den roten Faden in seinem Leben sucht, findet ihn vielleicht in seinen Geschichten.